Projekt
Geschichte und Zahlen

Projekthistorie

Timeline

Das Feld der sogenannten Siemensäcker liegt im Süden des Betriebsareals der Siemens AG. Das Gebiet war lange Zeit als Fläche für eine mögliche Expansion von Siemens vorgesehen. Der Schwerpunkt des Standortes verlagerte sich jedoch durch die Errichtung der Siemens-City im Jahr 2010 zunehmend in Richtung Administration und Forschung.

Aufgrund der Neuorientierung des Standortes wurden die Siemensäcker für die betriebliche Nutzung nicht mehr benötigt.  Ein Verkauf der Grundstücke wurde ins Auge gefasst. Die gute Anbindung und die Nachbarschaft zu Einfamilienhäusern und Kleingärten machten die Entwicklung als Wohngebiet plausibel.

Vor diesem Hintergrund wurde das Gebiet der Siemensäcker, zusammen mit weiteren umliegenden Siemens-Liegenschaften, als Standort für den internationalen Ideenwettbewerb für innovativen Urbanismus und Architektur EUROPAN vorgeschlagen.

 

Picture

2013/14

Europan 12 – Wettbewerb

  • Siegerprojekt: SLLA Architects, Bratislava
  • 2. Platz Arenas Basabe Palacios

Picture

2014

Verkauf d es Areals an die WOHNBAU Gemeinnützige Wohn- und Siedlungsgen. Reg. Gen.m.b.H.

Picture

2014/15

Interdisziplinäres Projektentwicklungsverfahren – Teilnehmer:

  • Studiovlay (Moderation)
  • SLLA, Arenas Basabe Palacios,
  • Soyka/Silber/Soyka
  • ss plus architektur
  • DnD
  • idealice
  • Rosinak&Partner
  • MA21
  • Vertreter Sozialbau
  • Anrainervertreter

Ergebnis des Verfahrens: Masterplan und Qualitätskriterien-Katalog als Grundlage für den Flächenwidmungs- und Bebauungsplan.

Picture

2015

Zwei Bürgerinformationsveranstaltungen.

Picture

2016

Entwurf Flächenwidmung- und Bebauungsplan.

Picture

2016

Planungsworkshops mit allen  Teilnehmern des Projektentwicklungsverfahrens, inkl. allgemeiner Abstimmung mit MA 19, MA 21, MA 37 und Feuerwehr.

Picture

2016

Bürgerversammlung lt. WStV §104c.

Picture

2016

Sitzung des Beratungsgremiums:
Empfehlungen betreffend die Einhaltung und Weiterentwicklung der im Projektentwicklungsverfahren vereinbarten Qualitätskriterien.

Picture

2016

positive Begutachtung im Grundstücksbeirat und Beirat der Wohnbauinitiative.

Picture

2016

Flächenwidmungsbeschluss im Gemeinderat.

Picture

2017

Bürgerinformationsveranstaltung.

Picture

2018

erste Baustarts.